Vegan   Das Müsli ohne Milch ernaehrung vegan Müsli Ernährung
Vegan   Das Müsli ohne Milch ernaehrung vegan Müsli Ernährung

Müsli ohne Milch bähh… Aber, probieren geht über studieren

Wenn man direkt nach dem Frühstück auf das Rad steigt, kann die Milch im Müsli einem schon auf den Magen schlagen. Dafür habe ich eine leckere Müslivariante ohne Milch. Ich war am Anfang auch sehr skeptisch ob das überhaupt schmeckt. Habe es aber ausprobiert und war positiv überrascht.
Vegan   Das Müsli ohne Milch ernaehrung vegan Müsli ErnährungInzwischen weiss ich schon gar nicht mehr, wie Müsli mit Milch schmeckt. Leistungsmässig wird es wohl kein Unterschied machen.  Weggelassen wird ja nur das Milchfett und der Milchzucker. Ausserdem wird ja heute eh entrahmte Milch genommen. Das heisst, wir füllen linienenbewusst, sowieso milchiges Wasser ein.
Die eigentliche Energie im Müsli steckt im Hafer. Das sind die Kohlenhydrate, die uns auch für später noch zur Verfügung stehen.  Direkt nach dem Start hilft uns die Energie vom Fruchtzucker  der Früchte im Müsli wenn wir auf das Rad zu steigen.

Wie geht das nun mit dem Müsli?

mein Favorit ist mit Wasser. Ja nur mit Wasser. Schell und Einfach. Ich wette, ihr habt an Sojamilch gedacht. Oder?

Vegan   Das Müsli ohne Milch ernaehrung vegan Müsli ErnährungFeine Vollkorn Haferflocken in eine Schüssel geben und mit Wasser, nicht zu kalt, übergiessen. Dies dann so >15min stehen lassen. Wenn man die Flocken jetzt umrührt, sieht man, dass sich das Wasser weiss verfährt. Das ist die “Hafermilch”. Natürlich ist jetzt alles noch fade.
Ich  schnipsele mein Obst am liebsten schon am Vorabend:
Apfel, Banane, Birne, Beeren, Erdbeeren usw. Dieses Obst vermenge ich in einer Schüssel und vermansche es beim mischen absichtlich ein bisschen, so dass der Saft aus der Frucht austreten kann und sich alles mit einander vermengt. Diesen Fruchtsalat mische ich dann mit den aufgeweichten Haferflocken. Am besten schmeckt es, wenn man das ganze komplett am Vorabend vorbereitet. So kann alles kräftig durchziehen und man(frau) kann am Morgen länger schlafen. Weil keine Milch im Müesli ist, kann man das Gemisch auch länger aufbewahren. Wer will kann es in den Kühlschrank stellen. Ich lasse es lieber draussen stehen, weil es mir sonst zu kalt zum essen ist.

Vegan   Das Müsli ohne Milch ernaehrung vegan Müsli ErnährungWer mag, kann auch noch Nüsse dazugeben. Ich finde Nüsse liegen ein bisschen schwer auf dem Magen. Als Knusperzeugs mache  ich Sonnenblumen- oder Kürbiskerne mit rein. Das ganze dann zu dem aufgeweichten Hafer und nun alles mischen. Je nach Vorliebe, kann man das Müsli noch mit Ahorn- oder Agavensirup nachsüssen.

Das war die einfache, schnelle, fruchtige Frühstücks Variante.  Schon mal mit Gemüse probiert? Noch nicht? Dann wird’s höchste Zeit.

Die Haferflocken werden nicht in Wasser aufgeweicht sondern in einem Frucht – Gemüse Smoothie.

Banane, Apfel, Spinat mit Wasser in einen Hochleistungsmixer geben und das ganze mixen. Die Haferflocken nun nicht mehr in Wasser aufweichen, sondern in diesem Smoothie. Der Rest kann man wie oben beschrieben wieder dazu geben.

Das schöne ist, jedes Müsli schmeckt anders. Ich finde die gekauften Fertigmischungen haben alle den gleichen Geschmack. Der Nachteil, beim frisch machen,
1. isst man zu viel während dem schnippeln
2. es gibt klebrige Finger
3. man verliert Trainingszeit 🙂

Aber es macht Spass…. Guten Appetit!

3 Kommentare

  1. Notararigo Claudia

    Hallo Zusammen Kling gut ich z.B. Bereite mein Müsli mit selbstgemahlenen Flocken Buchweizen ,Urdinkel oder Hafer zu etwas Hanf, Kürbis oder Lupinenprotein. Eingeweicht in selbsthergestellter Mandelmilch aus Mandeln , Mandelmus , Kardamon , frischem Ingwer und Vanille im Mixer gemischt. ? Soooo fein . Wünsche Euch e gueti Zyt . Sportliche Grüsse an Euch Claudia

    Antworten
  2. Klaus

    Hallo,
    bin auch gerade auf der Suche nach Ersatz für das weiße Industrieprodukt, zumindest für Joghurt. Werde mal mit Wasser testen. Agavendicksaft ist Schrott, extrem hoher Fructose-Gehalt, das kann selbst bei Sportlern zu Leberverfettung und hohen Triglyceridspiegeln führen, selbst wenn diese bei uns dann ggfs. schneller wieder abgebaut werden….
    an Claudia: hab auf der Rechnung, dass Mandeln zwar gesund sind, aber in hoher Menge zuviel Linolsäure Omega6 zuführen, welche Entzündungen erhöhen! Lieber eine halbe Handvoll am Tag so essen, um die Benefits mitzunehmen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.