Radhelm Shabli von SH+ im Test tests technik Sicherheit SH+ Italien Helme Bekleidung
Radhelm Shabli von SH+ im Test tests technik Sicherheit SH+ Italien Helme Bekleidung

SH Plus – Radhelm Shabli

Nach 4 Jahren sollte ein neuer Rennrad Helm her. Mehr durch Zufall wurde ich auf unserer Gran Canaria Reise über unseren Mechaniker auf die Marke SH+ aufmerksam.

Radhelm Shabli von SH+ im Test tests technik Sicherheit SH+ Italien Helme BekleidungEin italienischer Hersteller, der die Helme komplett in Italien fertigt. Preislich dazu noch klar unter den Radhelmen der aus der Pro Tour bekannten Hersteller. Ebenso sprach mich der Helm optisch und von den Ausstattungsmerkmalen an. Nach einer Anprobe des auf der Reise vorhandenen Helms beschloss ich von meiner bisherigen Helmmarke einmal zu SH+ zu wechseln.

Aus der breiten Farbpalette bestellte ich mir das Modell Shabli in Schwarz Matt mit gelben Anteilen, passend zu unserem Guiding Trikot.

Ausstattung des SH+ Shabli

Radhelm Shabli von SH+ im Test tests technik Sicherheit SH+ Italien Helme BekleidungWas soll man zu einem Radhelm erzählen? Was sind Kaufmerkmale? Zunächst muss er passen und dazu möchte man noch, dass die Form einigermassen zu Kopf und Gesicht passt. Da dies sehr individuell ist, muss hier jeder für sich schauen und probieren.

Messbarere Merkmale sind dann schon das Gewicht, Verarbeitung oder Ausstattungsdetails. Diese versuche ich im Folgenden zu beschreiben.

Der Helm wiegt 230g. Nicht der allerleichteste Helm. Aber mit dem Gewicht liegt er sicher im oberen Drittel. Er wirkt sehr gut Verarbeitet. Glatte Übergänge vom Kunststoff zum Absorbationsmaterial darunter.

Radhelm Shabli von SH+ im Test tests technik Sicherheit SH+ Italien Helme BekleidungDer Kinnriemen hat eine gute Führung. Die Steckverbindung am Kinn lässt sich gut schliessen und rastet klar ein.

Die Grösseneinstellung erfolgt über ein Drehrad, welches sich gut greifen lässt und in kleinen Schritten klar einrastet. Auch mit Handschuhen lässt er sich verstellen.

Ein kleiner Nachteil ist, dass man nach dem Aufsetzen des Helms den Teil mit dem Drehrad etwas nach unten ziehen muss, damit er korrekt sitzt. Beim Aufsetzen schiebt sich das Ganze etwas nach Oben.

Radhelm Shabli von SH+ im Test tests technik Sicherheit SH+ Italien Helme BekleidungIm inneren, vorderen Helmteil ist ein gelaserter, luftdurchlässiger, gepolsterter Einsatz. Die Durchlässe sind klein genug um Insekten wie Wespen oder Bienen aus dem Helm raus zu lassen. Aus eigener, schmerzhafter Erfahrung weiss ich, dass dies Sinn macht.

Auch die anderen Helmpolster sind an den passenden Stellen angebracht und tragen dazu bei, dass er sich sehr gut tragen lässt. Alle Einsätze wirken auch recht robust und sind waschbar.

Fazit zum Shabli SH Plus

Radhelm Shabli von SH+ im Test tests technik Sicherheit SH+ Italien Helme BekleidungDer Shabli von SH Plus macht für den Preis von deutlich unter €150.- einen ebenbürtigen Eindruck zu deutlich teureren Helmen von Giro, Poc, Kask oder wie sie alle heissen und ihre Top Modelle für jenseits der € 200.- verkaufen.

Die breite Palette an Farben wird für fast jeden etwas bieten. Der Helm trägt sich für mich prima. Nicht schlechter und nicht besser als mein bisheriger Giro Helm. Auch optisch und von der Verarbeitung her steht er diesem in nichts nach. Inzwischen hatte ich ihn auf mehr als 700 Kilometern auf dem Kopf und konnte bisher nichts negatives feststellen. Er passt.

Auf dem Hintergrund ist der SH Plus Radhelm Shabli für mich eine wirklich gute und relativ günstige Wahl für einen gut ausgestatteten Rennradhelm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.