Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten Deutschland
Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten Deutschland

Epilog

Es war ein Novum. Wir wurden von einer Mitarbeiterin des Kompass Verlags angefragt, ob wir nicht einen Artikel über die beiden Kompass X-Treme Rennradführer, Die höchsten Rennradtouren – Österreich und Die höchsten Rennradtouren – Deutsche Alpen schreiben wollen. Gute Frage. Bisher haben wir darüber geschrieben, was wir gekauft, ausgesucht oder erlebt haben. Keine Produkte, die man uns gibt. Wir schrieben unsere Ambivalenz zurück und machten deutlich, dass wir aber wenn, dann definitiv unsere tatsächliche Meinung schreiben werden. Fair, sachlich. Aber wenn etwas aus unserer Sicht nicht gut ist, wird es benannt. Umgehend kam die Antwort, dass dies absolut OK und logisch sei. Also gut. Probieren wir das mal aus.

Kompass X-Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreichs und Deutsche Alpen

Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten DeutschlandNach wenigen Tagen lagen sie dann da. Zwei sehr ansprechend gestaltete Boxen mit den Kompass X-Treme Rennradführern “Die höchsten Rennradtouren Österreichs” und “Die höchsten Rennradtouren Deutsche Alpen”. Ich riss nach ein paar Fotos die dünne Kunststofffolie runter und hielt eine sehr stabile Box in der Hand. Sie ist sehr hochwertig und lässt sich dann leicht öffnen. Zum Vorschein kommen eine DVD, ein gebundenes Tourenbuch, eine Strassenkarte und ein Stapel Tourenkarten aller beschriebener Anstiege.

Die DVD und die App

Gehen wir das Ganze mal Schritt für Schritt durch. Ich Starte mit der DVD. Man kann das Programm ohne Installation starten, was sich auch empfiehlt, wenn man wenig Zeit hat. Denn die Installation auf dem PC dauert doch auch eine gewisse Zeit, gefühlt hat sie trotz aktueller Hardware ca. eine viertel Stunde in Anspruch genommen.

Und hier kommen wir auch zu einer ersten Schwäche des Gesamtpaketes: die DVD kann nur auf einen Rechner mit Windows verwendet werden. Ein Support von Apples OS X oder Linux ist nicht vorgesehen. Natürlich, der Markt ist von Windows dominiert, aber ich kenne doch einige Leute, die alternative Betriebssysteme benutzen, die fallen hier leider raus. Der Anschaffungspreis von € 39,99 pro Rennradführer ist aufgrund des üppig ausgestatteten Paketes in Ordnung. Will man jedoch die DVD Möglichkeiten nutzen, so ist der Kundenkreis eingeschränkt.

Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten DeutschlandNach der Installation wird die Software sogleich auf Aktualität überprüft und bei angezeigter Notwendigkeit wird umgehend ein Update durchgeführt. Danach kann man sich aus den geladenen Tracks einen auswählen und sich diesem dann widmen. Man könnte anfangs meinen, hier einen Tourenplaner vor sich zu haben, dem ist aber (leider?) nicht so.

Man kann zwar Tracks zeichnen, diese sind aber keine straßen- oder weggebundenen Tracks, sondern einfach die Luftlinienverbindung von einem Wegpunkt zum nächsten. Sollte man also Wert auf einen echten Tourenplaner legen, ist dies definitiv die falsche Wahl. Es ist eine 3D Ansicht verfügbar. So kann man sich recht hübsch mit den ausgeführten Touren, deren Schwierigkeiten und Besonderheiten im Anstieg, auseinandersetzen.

Der Freischaltcode für die DVD ist gleichzeitig auch der Freischaltcode für die Kompass-App. Auch sie bietet die Möglichkeit sich die Anstiege auf einer Karte anzuschauen und sich Infos zu den Pässen anzuschauen. Mein Code für die Deutschland Pässe funktionierte nicht. Eine Email an den Support von Kompass wurde direkt mit einem neuen Code beantwortet. Der funktionierte. So sollte Service immer sein. Fehler dürfen passieren. Die Lösung muss stimmen. Sehr angenehm.

Auf DVD und App gehe ich hier gar nicht näher ein. Beide funktionieren. Was die Möglichkeiten angeht, gibt es jedoch einige andere Programme und Apps, welche hier für eine Tourenplanung rund um die Pässe in den Büchern mehr bieten. Eine nette Zugabe in dem Paket aber sicher nicht die Stärke des Produkts.

Das Tourenbuch

Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten DeutschlandDer Untertitel der beiden Rennradtouren Führer ist “höher, weiter, steiler, kurviger”. Das dies bei der Auswahl der Anstiege ernst genommen wurde erkennt man im Tourenbuch im Anfangsbereich. Dort findet sich eine tabellarische Übersicht über alle Touren. Hier wird übersichtlich aufgezeigt, wo die Touren sind, wie hoch man kommt, wie anspruchsvoll der Anstieg ist, wieviele Kurven es gibt, wie gut oder schlecht die Strasse ist und zu welcher Zeit sie befahrbar ist. Sehr übersichtlich und aus meiner Sicht informativ gehalten.

Die Auswahl der Anstiege an sich finde ich insgesamt stimmig und ausgewogen. Klar kann man sich immer darüber streiten, ob ein Anstieg fehlt oder ein anderer raus müsste. Ich finde die Auswahl in allen beiden Paketen abwechslungsreich.

Die Fahrt zum Moserboden etwa ist auf jeden Fall eine tolle Erfahrung, die man aber standardmäßig kaum machen kann, denn die Straße ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Auch beim deutschen Paket ist beispielsweise die Fahrt zum Kehlsteinhaus angeführt, aber auch diese Tour ist nur zu ganz bestimmten Zeiten möglich. Andere Touren sind wiederum bis auf die Winterpause fast immer fahrbar. Dies ist bei allen Touren gut und ausführlich beschrieben, so dass man sich bei seiner Tourenplanung darauf einstellen kann.

Optisch ist das Tourenbuch sehr schön gestaltet. Ansprechende Bilder, logischer Aufbau. Ganz vorne findet sich eine Karte, in der die Tourennummern eingesetzt sind. So kann man auch dort gut schauen, wo welche Tour angesiedelt ist.

Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten Deutschland
6 Seiten pro Pass: Seiten 1 & 2

Jeder Anstieg selber beginnt mit einem Titelblatt im Buch. Hier sieht man in einer 3D-Grafik den Anstieg und kann so gleich erkennen, ob er kurvenreich oder eher mit langen Geraden durchsetzt ist. Die Folgeseite macht mit einem Bild Lust auf die Strecke. Seite 3 offenbart die Eckdaten und zeigt ein Steigungsprofil des Anstiegs, aus dem Kilometer und Höhenmeter ablesbar sind. Im Höhenprofil sind nummerierte Punkte, welche 3 Seiten weiter, auf der letzten, der 6. Seite zum Pass, beschrieben sind. Hier wäre es evtl. logischer gewesen, diese Seite neben das Höhenprofil zu setzen.

Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten Deutschland
6 Seiten pro Pass: Seiten 3 & 4

Das hätte etwas hin und her blättern erspart (Zugegeben. Das ist jammern auf hohem Niveau). Stattdessen folgt als nächstes eine kurze Beschreibung zur Auffahrt, zu Besonderheiten, Zeitfenstern der Befahrung, Verkehrsaufkommen, Region, Vegetation, Tunnel (beleuchtet/Unbeleuchtet), usw. Kurz aber in meinen Augen informativ mit dem Wesentlichen drin. Seite 5 zeigt dann die Strecke in einer Karte eingebettet.

Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten Deutschland
6 Seiten pro Pass: Seiten 5 & 6

So kann man sie gut lokalisieren um den richtigen Einstieg zu finden oder den Anstieg in Touren einzubauen. Die letzte Seite jedes Passes zeigt neben einem weiten Bild eine Liste der im Höhenprofil markierten Punkte. Dies sind Weggabelungen, Abzweigungen, Infos zur Landschaft oder auch zum Verkehr. Jeweils mit eindeutiger Angabe, bei welchem Kilometer bzw. auf welcher Höhe dieser Punkt liegt.

Am Ende des Buches gibt es noch einige Tipps generell zur Tourenplanung und zur Durchführung von Rennradtouren.

Die Tourenkarten des Kompass X-treme Rennradführer

Die beiliegenden Tourenkarten sind für mich ein kleines Highlight des Pakets. Auf ihnen finden sich beidseitig bedruckt noch einmal die wesentlichen Daten zur Tour. Im Ganzen sind sie etwas grösser als ein DIN A4 Blatt. Sie sind 2x gefaltet und passen so sehr gut in die Trikottasche. Die Hersteller haben hier auch gut mitgedacht. Trikottasche und Anstieg bedeutet Schweiss. Egal. Die Karten sind in irgendeiner Form beschichtet, so dass ihnen Schweiss und auch Nässe (fast) nichts anhaben können. In der Trikottasche war nach einer Testtour tatsächlich nichts zu sehen. Meine Monsun-Regen-Simulation unter laufendem Wasser haben sie auch unbeschadet überstanden. Lediglich ein leichter Wasserrand war nach dem Trocknen zu erkennen. Der Lesbarkeit hat das jedoch nicht geschadet.

Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten DeutschlandDie beiliegende Karte ist aus dem selben Material. Von daher kann man neben den Detailkarten auch recht einfach noch die “grosse” Karte mitnehmen und dürfte damit problemlos seinen Weg finden (Vorausgesetzt man gehört noch zu denen, die einmal gelernt haben, mit einer Karte zu navigieren 😉 Leichter als ein Garmin Edge sind die Karten definitiv. Man kann hier also sogar noch Gewichtstuning betreiben.

Eine Seite dieser gefalteten Karte ist komplett mit einer guten Strassenkarte und dem eingezeichneten Anstieg versehen. Die andere Seite wie gesagt mit vielen Infos, Höhenprofil und eben auch wieder den Punkten mit den Abbiegehinweisen, etc.

Für jeden, der gerne statt dem Smartphone “echtes Papier” dabei hat, ist dies sicher eine interessante Möglichkeit.

Fazit

Wie sieht nun ein kompaktes Fazit zu den beiden Rennradführern „Die höchsten Rennradtouren Österreichs“ und „Die höchsten Rennradtouren Deutsche Alpen“ aus der Reihe Kompass X-Treme vom Kompassverlag in Innsbruck aus?

Kompass X Treme Rennradführer: Die höchsten Rennradtouren Österreich und Deutsche Alpen reisen touren allgemein Test Rennradtour Rennradrevier Österreich Literatur Karten DeutschlandDefinitiv kann man sagen, dass man für sein Geld ein sehr ansprechend gestaltetes, in meinem Empfinden hochwertiges Produkt bekommt. Alle wichtigen Informationen sind gut aufbereitet. Ergänzt ist alles mit schönen Bildern, welche tatsächlich Lust darauf machen sich die beschriebenen Gegenden einmal anzuschauen. Dazu kommen die hochwertigen, wasserfesten Detailkarten und die Karte. Ganz klar. Für Rennradfahrer, welche NICHT alles mit Internet und OSM Karten planen. Für Leute, welche gerne ein Buch in der Hand haben, darin blättern möchten, für die ist das Set absolut ideal.

Ich persönlich gehöre nicht zu denen. Ich plane im Internet, ich nutze verschiedenste Tourenplaner und hole mir Höhenprofile von salite.ch oder erstelle mir die selber. ICH würde mir das Set selber nicht kaufen, da ich für mich den Nutzen nicht sehe. Trotzdem. Das blättern darin, die Bilder, haben auch mir viel Spass gemacht. Bekäme ich so etwas zum Geburtstag, würde ich mich definitiv darüber freuen.

Was sich Kompass aus meiner Sicht sparen könnte ist die DVD. Zugegeben. Das ist ein sehr subjektiver Punkt, da ich halt auch viel Erfahrung mit anderen digitalen Karten, Planern, etc. habe. Es wirkt auf mich aber ein wenig unpassend, wie ein Versuch neben dem Druck auch noch die Digital-Affinen Käufer anzusprechen . Auf der einen Seite ein tolles Print-Produkt und beiliegend ein… nun ja… man verzeihe mir hoffentlich… nicht ganz “up to date” Kartenprogramm. Ich finde das Set auch ohne DVD den Preis-Wert.

In Zeiten, wo alles immer digitaler wird, denke ich, dass diese Buch und Kartenkombinationen ihren Platz haben werden und auch haben sollen. Wer Rennradfahrer kennt und für diese ein Geschenk sucht… ich denke, dass würde sicher einigen gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.