Workshop: Komoot App – GPX Touren auf den Garmin

Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App Android
Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App Android

Viele, die ihre  Touren mit Komoot planen und später auf einem Garmin Gerät nutzen, haben sich schon lange gewünscht, dass es einen Weg ohne PC gibt, um die GPX Dateien auf den Garmin zu bekommen.

Seit kurzem gibt es eine offizielle Garmin IQ App, welche genau das möglich macht. Alle geplanten Touren aus dem eigenen Komoot Account werden am Garmin angezeigt und können für die Tourennavigation genutzt werden. Durch die Komoot Smartphone App ist es somit möglich, unterwegs (ohne PC, per Smartphone mit aktiver Internetverbindung) eine Tour zu planen, zu ändern und anschliessend auf dem Garmin für die Navigation zu nutzen.

Voraussetzung ist ein Iphone oder ein Android Handy mit der Garmin Connect Mobile App. Diese ist als Schnittstelle zwischen dem Komoot Account und dem Garmin notwendig. Aktuell gibt es die App für die aktuellsten Edge Geräte. Edge 520, Edge 820, Edge 1000 und Edge 1030. Zusätzlich gibt es wohl noch weitere Garmin Geräte, für die es eine Garmin IQ Komoot App gibt. Komoot versucht möglichst viele Garmin-Geräte mit der Komoot-App zu unterstützen. Einige Garmin-Geräte erfüllen nicht die technischen Anforderungen, die zum Herunterladen von komoot-Routen auf das Gerät, erforderlich sind (z.Bsp. Vivoactive 3/HR, Fenix ​​3). Sobald Garmin es möglich macht, diese Geräte zu integrieren, versucht komoot auch diese mittels Garmin IQ App zu unterstützen.
Die komplette Liste findet man im IQ App Store.

Installation der Komoot Garmin App

Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App AndroidWie alle IQ Apps für den Garmin lässt sich auch die Komoot Garmin App recht einfach über Garmin Express am PC oder am Mac installieren. In Garmin Express bei angeschlossenem Garmin Gerät auf Apps verwalten klicken. Danach kann man über den entsprechenden Link zum IQ App Store gelangen. Oder auch direkt per Link.

Hier einfach Komoot in die Suche eingeben und man kommt zur Seite der App (Siehe Titelbild).

Nach Klick auf Download wird die App direkt auf den Garmin aufgespielt, wenn dieser korrekt am PC/Mac angeschlossen ist und Garmin Express läuft. Dies ist definitiv der einfachste Weg.

Nach dem Neustart des Garmin (In der Folge Bilder vom Edge 1000 – Der Vorgang ist bei anderen Edge analog) klickt man unten rechts auf IQ (1). Hier findet man nun die Komoot App und öffnet sie (2). Beim ersten Start kommt nun eine Aufforderung, auf dem Smartphone – in der Garmin Connect App – die Anmeldung zu machen (3).


Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App Android
(1)
Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App Android
(2)
Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App Android
(3)

In der Garmin Connect App erfolgt nun zuerst die Anmeldung bei Komoot mit den eigenen Daten (Email + Passwort) und im Anschluss die Anmeldung bei Garmin Connect (Email + Passwort).

Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App AndroidKomoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App AndroidKomoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App Android

Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App Android

Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App Android


Komoot App   GPX Touren auf den Garmin workshops tests technik Navigation Komoot IOS GPX Garmin App AndroidNachdem das erfolgt ist lädt die Komoot Garmin App die Liste aller Touren aus dem Komoot Account auf den Garmin.

Um eine davon zu nutzen, muss diese nun angewählt werden. Sie wird dann auf das Gerät geladen. Hierzu muss das Smartphone natürlich eine aktive Internet Verbindung haben!

Dass eine Tour auf das Gerät geladen wurde sieht man an einem kleinen Pfeil rechts vom Namen.

Tippt man solch eine Tour nun erneut an, öffnet sich das bekannte Navigationsmenü, von welchem aus man die Tour starten kann.

Erfahrungen mit der Komoot Garmin App

Wir hatten bereits vor der Veröffentlichung die Möglichkeit, die Beta Version auf verschiedenen Garmin Geräten zu testen. Bereits dort lief sie bei uns sehr gut.

Komoot hat im ersten Schritt den Funktionsumfang sehr gering gehalten. Im Menü unten rechts ist aktuell noch kein Eintrag enthalten.

So fehlt uns z.B. eine Suchfunktion um Touren einfach zu finden.

Schön wäre es auch, wenn man an Touren von Nutzern kommt, denen man folgt.

Ob es tatsächlich darüber hinaus noch viel mehr braucht weiss ich gar nicht. Im Prinzip macht die App genau dass, was bisher gefehlt hat und nun möglich ist. Sie bringt per Smartphone mit Internetverbindung Komoot Touren auf den Garmin.

Ein Tipp zur Nutzung

Wie gesagt ist es aktuell nicht möglich an Touren von anderen Usern zu kommen. Der aktuell einfachste Weg ist es, diese Tour in das eigene Profil zu “kopieren”.

Einfach die Tour, welche einem gefällt öffnen. Nun ganz unten “Plane eine ähnliche Tour” anklicken und danach sofort auf Speichern gehen. In der Folge noch einen guten Namen vergeben und schon ist diese Tour im eigenen Profil und wird nun auch auf dem Garmin angezeigt.

Gibt es Funktionen, die ihr gerne in der Komoot App hättet? Welche Erfahrungen habt ihr mit der App?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.